3 days to go!

Speedo cable – you remember that one which was cut on purpose? Good news, it’s fixed.

Bonnet strap – assembled.

Bonnet fly off while driving should be sorted out now.

Exhaust – assembled.

Seat belt – renewed (in red).

Blinker – exchanged.

2nd stop watch – purchased & mounted.

Trip computer – mounted.

Radio clock – purchased & mounted.

Stickers – removed & replaced.

Team “Turley” set & ready.

Start number #41

The lucky #41
Car wash 🧽

Die Veranstaltung ist eine Gleichmäßigkeitsrallye für Oldtimer und Youngtimer bis Baujahr 2002 und geht über 2 Etappen (Vormittag+Nachmittag) mit ca. 10 Wertungsprüfungen, ca. 60 bis 80 Lichtschranken  und Stempelkontrollen. Die ca. 180 km lange Strecke führt durch das schöne Mittelfränkische Seenland rund um den Brombach- und Rothsee.

Gefahren wird nach einem sehr gut ausgearbeiteten Roadbook mit Chinesenzeichen, die für jeden gut verständlich dargestellt werden und beschrieben sind, so das auch Anfänger Spaß daran haben.

Damit Ihnen auch das fränkische Seenland etwas näher gebracht wird, fahren wir einige Stationen an – hier gibt es eine Durchfahrt-/Stempelkontrolle oder eine Gleichmäßigkeitsprüfung mit Lichtschranken. 

Bei der Rallye kommt es nicht auf das erzielen von Höchstgeschwindigkeiten an, Sicherheit, Mensch und Natur stehen immer an oberster Stelle – es wird eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 50 km/h gefahren. 95% Asphalt / 5% Schotter.

Alle Fahrzeuge starten in der gleichen Klasse. 

Die professionelle Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit Lichtschrankenmessungen.

3 Minis on rally.

We may do our own mini cup.

Weather forecast: snow (wtf)

3 days to go 💪🏻

We are ready!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: